Schwimmbrille - einfach

Eine Schwimmbrille ermöglicht klares sehen beim Schwimmen und macht das Training komfortabler. Was zeichnet eine hochwertige Schwimmbrille aus? Absolute Dichte bei uneingeschränktem Durchblick! Die Linsen sollten bruchfest, beschlagfrei und mit einem UV-Schutz ausgestattet sein. Ein weiches Silikon-Material schließt das Wasser rund um die Augen ab ohne das Sichtfeld zu schmälern. Die Brille sollte durch einen flexiblen Rahmen und ein individuell, leicht einstellbares Brillenband auch bei unterschiedlichen Gesichtsformen einen hohen Tragekomfort bieten.

 

Vorteile auf einen Blick:

  • Schutz der Augen vor Spritzwasser sowie UV-Strahlung
  • klares Sehen unter der Oberfläche bei Schwimmaktivitäten
  • verstellbarer Nasensteg

Hochwertige Marken-Schwimmbrillengläser weisen folgende Merkmale auf:

  • UV-Schutz: aus gehärtetem Kunststoff gefertigte Gläser, die UV-Schutz bieten. Da ultraviolette Strahlen schädlich für die Augen sind muss das UV-Licht absorbiert werden!
  • individuelle, bedarfsgerechte Lichtübertragung. Wieviel Licht auf die Linsen dringen, kann durch unterschiedliche Gläser reguliert werden: je dunkler das Glas, desto geringer ist demnach die Lichtübertragung
Ab 20,00 
inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Swym-Tipp

Nach erfolgreicher Wassergewöhnung ist eine Schwimmbrille eine sehr empfehlenswerte Trainingshilfe. Wenn sie gut passt, gibt die Brille Orientierung und macht das fortgeschrittene Schwimmtraining komfortabler.

Welches Glas wofür?
>> Klares Glas: Entwickelt, um die Umgebungen mit schwachen Lichtverhältnissen eine optimale Sicht zu gewährleisten. Ideal für das Schwimmen in geschlossenen Räumen.
>> Blaues Glas: Reduzierung der Blendwirkung durch Wasseroberflächen bei hellen Lichtverhältnissen. Ein hervorragendes Allround-Glas.
>> Rauchglas/Polarisierenes Glas: Bietet optimale Sicht und Schutz vor direkter Sonneneinstahlung. Ideal für hell erleuchtete Schwimmbäder, offene Gewässer und Schwimmen im Freien.
>> Verspiegeltes Glas: Normale, getönte Gläser mit einer Spiegelbeschichtung. Reduziert überhöhte Helligkeit und Blendwirkung. Ideal für Leistungssport und Wettkämpfe

Hier der Test, ob die Schwimmbrille optimal passt:
* Brillengläser leicht an die Augen drücken
* Brille muss ohne Band haften bleiben
* Brillenband dient lediglich zur Absicherung. Es darf nicht zu fest am Kopf sitzen

Wichtiger Hinweis: Schwimmbrillen sind nur für das Schwimmen an der Wasseroberfläche geeignet! Zum “Tieftauchen” (bzw. für Aktivitäten unterhalb der Wasseroberfläche) muss eine dafür geeignete Tauchmaske verwendet werden. Erklärung: Bedingt durch die besonderen Druckverhältnisse unter Wasser kann es bei Nichtbeachtung zu gesundheitlichen Schäden am Auge kommen. Im Zweifel fragt bitte euren SWYM-Trainer oder lasst euch von einer Fachkraft beraten.

Das könnte Sie auch interessieren

Bikini

2-teilige hübsche Badebekleidung für Meerjungfrauen - schnell trocknend: passt gut und bietet viel Bewegungsfreiheit
Ab
25,00 

Schwimmbrille - Biofuse Modelle

Focussierung auf das Wesentliche: Mit Schwimmbrille geschützt mit klarer Sicht
Ab
Ab 28,00